Die Vermarktung der Frankfurter Altstadt beginnt

Die Vermarktung der Frankfurter Altstadt beginnt

24.02.2014

Nachdem im September 2013 der Bauantrag für das DomRömer-Quartier eingereicht wurde, beginnt nun die Vermarktungsphase für die neue Frankfurter Altstadt.

Im ersten Schritt informiert die DomRömer GmbH dazu die Interessenten für die Eigentumswohnungen der 20 Neubauten des Quartiers. „Wir möchten denjenigen, die sich für ein Stadthaus oder eine Eigentumswohnung interessieren, die einzelnen Phasen des Verkaufs genau erläutern und ihnen auch einen Überblick über den aktuellen Projektstatus geben“, so Michael Guntersdorf, Geschäftsführer der DomRömer GmbH. Dazu seien im März mehrere Informationsveranstaltungen geplant. Im Anschluss daran beginnen die Verkaufsgespräche mit den Interessenten.

„Wir freuen uns sehr auf den Start der Vermarktungsphase“, so Michael Guntersdorf weiter. „Auf diesen Schritt haben wir lange hingearbeitet.“ Die insgesamt 53 Wohnungen und Stadthäuser werden über eine Wohnfläche von 35 bis 190 Quadratmetern verfügen und inklusive des Erbbauzinses zwischen 5.000 Euro und 7.250 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche kosten. Mit den eigentlichen Verkaufsgesprächen wird Anfang April begonnen. Ende Oktober werden diese Gespräche dann beendet sein. Selbstverständlich können sich auch neue Interessenten auf die Liste setzen lassen.

„Bei der Vergabe der Altstadthäuser ist es für uns besonders wichtig, ein transparentes und faires Verfahren sicher zu stellen“, erklärt Michael Guntersdorf. Interessieren sich mehrere Personen für ein bestimmtes Objekt, entscheidet daher das Los.“ Diese Auslosung erfolgt Im November 2014 unter notarieller Aufsicht. Im Anschluss daran informiert die DomRömer GmbH die jeweiligen Interessenten schriftlich über das Ergebnis.

Für alle Anfragen rund um die Vermarktung hat die DomRömer GmbH die E-Mail-Adresse vermarktung@domroemer.de eingerichtet, telefonische Fragen werden von den Mitarbeitern gerne unter der 069 / 653 000 750 entgegen genommen.

Downloads: 
pm_vermarktungsstart.pdf

Default Visuals

DomRömer Nachbild